Schmettern mit Es-Horn

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

Schmettern mit Es-Horn

Beitragvon c-becks » Mi 23. Aug 2023, 12:35

Hallo Zusammen,

danke erstmal für die Aufnahme hier im Forum. Ich werde wahrscheinlich hier kein Powerposter da ich von Hause aus Trompete spiele. Aber seit Corona mache ich Multitrackrecordings und spiele alle Instrumente selber ein von der Trompete bis zur Tuba. Dabei sind viele Quintette und "leider" bin ich nur im Besitz eines Es-Hornes anstatt eines richtigen F-Horns. Über die Unterschiede bin ich mir nicht wirklich im Klaren, habe aber festgestellt, dass Mundstück beim Es-Horn ein Althornmundstück, also ein großes ist und nicht die üblichen Hornmundstücke. Und die rechtsgriffigkeit kommt mir natürlich gelegen.
Nun zu meiner Frage. Oft hört man Hörner schmettern, sie klingen dann so metallisch-majestätisch. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Könnt ihr mir verraten wie ich diesen Klang am besten erzeuge. Irgendwie dämpfen/stopfen? Geht es überhaupt mit einem Es-Horn?

Vielen Dank im Voraus
c-becks
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 09:29

Re: Schmettern mit Es-Horn

Beitragvon Till » Mi 23. Aug 2023, 15:13

Hallo c-becks,
ich denke, dass die Antwort einfach ist. Das Es-Horn welches du vermutlich spielst wird ein Alt-Horn sein. Ein Waldhorn in Es ist doppelt so lange und hat eine schlankere Mensur. Das Verhältnis von Länge zu Durchmesser ist also ganz ein anderes. Erst durch den erhöhten Blas-Widerstand kommen die Obertöne stärker heraus, was auch den schmetternden Hornton bei noch erträglichen Lautstärken erlaubt.

Viel Erfolg bei deinen Multitrackrecordings!
Till
 
Beiträge: 170
Registriert: Di 29. Jun 2010, 12:08

Re: Schmettern mit Es-Horn

Beitragvon c-becks » Do 24. Aug 2023, 08:12

Ich werde es mal mit Lautstärke versuchen. Der Vorteil ist, dass ich mich bei der Aufnahme ja nicht ins Quintettgefüge einreihen muss und die Lautstärke nachträglich anpassen kann.
Wenn diese Form der Eigenwerbung erlaubt ist poste ich hier gerne mal das Ergebnis. Wäre gespannt auf euer Feedback, gerade aus Hornistensicht.

Vielen Dank
c-becks
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 09:29

Re: Schmettern mit Es-Horn

Beitragvon c-becks » Fr 8. Sep 2023, 10:44

Wie andgedroht hier mal das ergebnis. Ich hoffe ich habe als Nichthornist nen akzeptablen Job gemacht.

https://youtu.be/hMIN9WONtRM?si=jbvocV-f4ITlTO37
c-becks
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 09:29

Re: Schmettern mit Es-Horn

Beitragvon Waldviertel » Mo 11. Sep 2023, 08:56

Hallo Christian,
toll gemacht!
Und wie ihr euch alle ähnlich schaut ihr 5 :D
Waldviertel
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 23:05

Re: Schmettern mit Es-Horn

Beitragvon c-becks » Do 14. Sep 2023, 10:33

Danke ;-) ... Richte ich auch meinen Brüdern aus. ... Ich bin übrigens der mit dem Instrument :mrgreen:
c-becks
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 09:29


Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste

cron