Empfehlung für Horn-Rucksack?

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon GabZach » Do 3. Nov 2022, 12:30

Ich suche einen guten "Rucksack" für mein Alexander 103 mit abschraubbarem Trichter.
Habt ihr dafuer Empfehlungen?
Ich habe einen alten Thread von 2014 zum Thema gefunden, aber vielleicht gibt es inzwischen andere/bessere Rucksäcke.

Bin auch sehr interessiert an euren Erfahrungen.
Auch daran, ob es Dinge gibt, auf die man achten sollte.

Vielen Dank im Voraus.

PS:
Bislang hatte ich einen Hornkoffer (mit Tragegrff), aber jetzt werde ich damit oft auf dem Fahrrad fahren, da ist der Koffer doch ziemlich unpraktisch ;-)
GabZach
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 25. Mai 2021, 20:54

Re: Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon a.r.cor » Do 3. Nov 2022, 21:15

Hallo GabZach,

für dieses Modell gibt es wahrscheinlich die größte Auswahl an Gigbags bzw. Etuis mit Rucksack-Gurten.
Standard sind - glaube ich - die Gigbags von MB (Marcus Bonna); wer darin das Horn nur transportiert, aber nicht mehrere Tage/Wochen verschlossen lagert, hat ein ordentliches Etui. Die Kunst- oder Schaumstoffe (nach wie vor unveränderte Zusammensetzung) dieser Marke haben aber leider flüchtige Stoffe/Weichmacher, die das Messing angreifen können - auch lackierte Instrumente können unter dem Lack oxidieren.
Vegacover und das Alexander-Gigbag habe ich auch in Gebrauch und bin damit zufrieden.
In der Preisklasse unter 300 Euro sollte man unbedingt auf die Verarbeitung/Qualität der Ösen für die Rucksackgurte achten; sollte dort mal etwas brechen, hat man an der falschen Stelle gespart...

Viele Grüße
Achim
a.r.cor
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 12:00

Re: Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon GabZach » Fr 4. Nov 2022, 16:36

Vielen Dank, Achim, für due zuegige und ausführliche Antwort!

Ich wuerde gerne noch ein bisschen zusätzlichen "Kram" unterbringen, z.B. Notenständer, idealerweise auch Trinkflasche, Brille, solche Sachen.
Wie sind deine Erfahrungen unter diesem Aspekt?
GabZach
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 25. Mai 2021, 20:54

Re: Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon a.r.cor » Sa 5. Nov 2022, 23:50

Hallo GabZach,

versuche für Fahrradfahrten den Horn-Rucksack möglichst leicht zu lassen. Alles andere kommt deshalb bei mir in eine separate Fahrradtasche für den Gepäckträger; auch Beschädigungen durch ein hartes Brillenetui, einen Stopfdämpfer o.ä. lassen sich so vermeiden.
In den MB 5/7/8-, den Vegacover- oder Alexander-Gigbags wäre aber etwas zusätzlicher Platz.
Leer wiegen diese rund 2,5 bis 4kg; mit 103er also 5 bis 6,5 kg.

Viele Grüße
Achim
a.r.cor
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 12:00

Re: Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon GabZach » So 6. Nov 2022, 15:03

Vielen Dank, Achim!

Nach ein wenig Recherche scheinen (für mich) zwei Modelle in Frage zu kommen: Alexander Gig-Bag Greenline, und Marcus Bonna MB-5 (N? ST?).
Kann jemand etwas zum Vergleich zwischen den beiden sagen?
(Und Gibt es evtl. noch andere, die ähnliche Qualität haben?)

Vielen Dank im Voraus.
GabZach
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 25. Mai 2021, 20:54

Re: Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon Christian123 » Di 6. Dez 2022, 23:38

Ich habe ein MB1 und transportiere mien Horn damit dauernd auf dem Fahrrad, für mich bestens. Zuhause nehme ich es immer direkt raus und ab auf den Ständer.
Christian123
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 13:32

Re: Empfehlung für Horn-Rucksack?

Beitragvon don_philippo » Di 25. Apr 2023, 13:35

GabZach hat geschrieben:Ich suche einen guten "Rucksack" für mein Alexander 103 mit abschraubbarem Trichter.
Habt ihr dafuer Empfehlungen?
Ich habe einen alten Thread von 2014 zum Thema gefunden, aber vielleicht gibt es inzwischen andere/bessere Rucksäcke.

Bin auch sehr interessiert an euren Erfahrungen.
Auch daran, ob es Dinge gibt, auf die man achten sollte.

Vielen Dank im Voraus.

PS:
Bislang hatte ich einen Hornkoffer (mit Tragegrff), aber jetzt werde ich damit oft auf dem Fahrrad fahren, da ist der Koffer doch ziemlich unpraktisch ;-)


Hallo,

ich habe in letzter Zeit verschiedene Koffer und Gig Bags recherchiert.

Es gibt einen recht neuen Rucksack von Marcus Bonna (https://mbcases.com/portfolio/cases/hor ... m-for-horn oder hier mit einem Branding von Ricco Kühn: https://www.ricco-kuehn.de/onlineshop/e ... -backpack/).

Hier würde ich mich auch über Erfahrungsberichte freuen, wenn das jemand nutzt.

Ich selbst nutze seit 10 Jahren ein Cardocase. Sie werden glaube nicht mehr hergestellt.
Damit bin ich sehr zufrieden. Zum Fahrradfahren ist es super.
Ich bin damit auch schon 2 x geflogen und musste es nicht einchecken.
Die Verarbeitung von Schultergurten, Reissverschlüssen etc. ist tadellos. Ich hatte noch nie Ärger damit und habe noch keine Reparaturen benötigt.

Viele Grüße!
don_philippo
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Mai 2014, 08:53


Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste