IHS: Austria Rep & Symposium

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

IHS: Austria Rep & Symposium

Beitragvon angel » Di 23. Mär 2021, 22:31

Liebe alle im Forum,

Ich erreiche euch in meiner Rolle als Austrian Country Representative der International Horn Society (IHS, https://hornsociety.org/).
Ich wurde Ende 2020 nominiert und meine Aufgabe wird - unter anderem - darin bestehen, IHS-Mitgliedern und anderen interessierten Personen in Österreich Informationen und Ressourcen über das IHS, seine Aktivitäten und andere Veranstaltungen zu stellen, um das IHS Registrierung neuer IHS-Mitglieder zu werben.

Als erste konkret Schritte, möchte ich euch bitten, an Horn- LehrerInnen/Schülern/Studenten, Kollegen und Freunden diese Veranstaltung und Teilnahmemöglichkeit bekannt zu geben: einen Beitrag zur bevorstehenden International Horn Society Symposium (https://www.ihs53.com) einzureichen, die im August 2021 vollständig online stattfinden wird. Die Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen finden Sie hier https://www.ihs53.com/call-for-presentations. Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen endet am 15. April; der Inhalt kann jedoch später veröffentlicht werden!

Ich werde sehr dankbar um mir Bescheid zu geben, wer ein Beitrag planen würde.

Darüber hinaus, Ich würde mich freuen, wenn ich mit dieser Rolle die Hornisten Community in Österreich näher kennenlernen könnte (hoffentlich auch früher als später in live events).

Last but not least... sollte sich jemand fragen: who the hell are you? :)
Ich bin in Süditalien aufgewachsen, wo ich Horn studiert habe. Nach mein Universitätsstudium (Ingenieurwesen) in Norditalien, brachte mich mein Job vor 7 Jahren nach Wien. Hier konnte ich mein Hornspiel (das leider für ein Jahrzehnt beiseite gelegt wurde) wieder als Hobby fortsetzen, hauptsächlich mit der Philharmonie der Universität Wien, aber auch mit anderen Hornensembles und Blasorchestern... und natürlich mich herauszufordern, noch das Wienerhorn spielen zu lernen ;) . Ich bin seit 2017 Mitglied des IHS und meine Motivation, diese repräsentative Rolle zu übernehmen, besteht darin, irgendwie aktiver zur Kultur und Praxis des Instruments beitragen zu können, auch wenn meine berufliche Laufbahn andere nicht-musikalische Wege nahm.

Mit meinen besten Wunsch, alle gesund zu bleiben und bald wieder zum normalen Leben zurückzukehren,
Angelo

PS: Nur um klar zu sein oder Zweifel an persönlichen oder Interessenkonflikten zu vermeiden: Die Rolle ist eine freiwillige Tätigkeit, kein monetäres Vorteile für mich :lol:
Benutzeravatar
angel
 
Beiträge: 9
Registriert: So 1. Jan 2017, 23:20

Re: IHS: Austria Rep & Symposium

Beitragvon TobiasH » Sa 3. Apr 2021, 22:29

Lieber Angelo,

Glückwünsche zur Aufgabe als "country representative" und vielen herzlichen Dank, daß Sie diese Aufgabe übernommen haben.

Ich hoffe, daß sich viele finden, um am diesjährigen "online" Format des Horn-Symposiums teilzunehmen. Das wird bestimmt eine klasse Sache!

Viel Erfolg und viele Grüße
Tobias
Benutzeravatar
TobiasH
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Apr 2016, 11:45


Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste